APACHE portal dual zone

APACHE portal dual zone

Neu im portal – Mehrere unabhängige Messzonen in einem Gerät.

Ein unglaublicher Zeitgewinn bei der Stückgutvermessung und ein weiteres weltweit einmaliges Feature – mit APACHE portal lässt sich die Frachtvermessung noch effizienter gestalten.

Fordern Sie jetzt ihr kostenloses Angebot an!

Vergleichen

Beschreibung

Neu im portal – Mehrere unabhängige Messzonen in einem Gerät.

Wenn es im Stückgutumschlag schnell gehen muss, kommt es auf einen optimalen Ablauf an. Während ein Objekt vermessen wird, kann das nächste bereits geholt werden. Doch die Bedienung mit zwei oder mehr Fahrzeugen zum Beschicken und zum Entladen des Messplatzes führt oft zu Wartezeiten. Das Multi-Zonen-Konzept des neuen APACHE portal bietet hier eine clevere Lösung ein, die es bislang nur im APACHE big bear gab: Messplätze können frei definiert und unabhängig voneinander gemessen werden – quasi zwei Geräte in einem.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Vermessung von Frachtgut in nahezu jeder Form und Größe auf zwei unabhängigen Messzonen erhöhen den Durchsatz
  • Während auf einer Messzone gemessen wird, kann das nächste Objekt bereits in der 2. Messzone platziert werden
  • Messfläche individuell und flexibel erweiterbar, beide Messzonen zusammenschaltbar zur Vermessung von Langgut
  • Optionale Plattformwaagen pro Messplatz, ebenfalls zusammenschaltbar für Ermittlung des Gewichts von Langgut
  • Elektronische Vermessung von Frachtgut sowie optionale Verwiegung und Dokumentation mit Kamera
  • 2 Lasertastköpfe an einem angetriebenen Messbalken erfassen das Objekt in der jeweiligen Messzone, optionale Kamera dokumentiert die Fracht fotorealistisch
  • Das Objekt wird innerhalb der freien Messzone platziert und der Messvorgang mittels Barcodescan oder manuell gestartet
  • Übergabe der Daten an die Kundendatenbank – Länge, Breite, Höhe, Foto und Gewicht werden durch definierte Schnittstellen automatisch an das System übergeben
  • Alle Messdaten sind aufgrund der Konformitätsbewertung des Messsystems rechtlich relevant und können somit für die Abrechnung genutzt werden
  • Das Aufspüren zu gering deklarierter Fracht führt zu einer raschen Amortisation der Investition

Zusätzliche Information

Geräteabmessung

Abhängig von der gewählten Unterkonstruktion (Decke, Wand, freistehend)

Messfläche

je Messplatz – 250 (350) cm x 250 cm x 280 cm

Skaleneinteilung

2 cm / 2 cm / 1 cm

Mindestgröße Packstück

20 cm x 20 cm x 10 cm

Bewegungs-geschwindigkeit

ca. 0,4 m/sek

Waage

In der Regel je eine Plattform pro Messplatz Größe und Wiegebereichnach Wunsch Die technischen Daten sind den Unterlagen des Herstellers der Verwiegeeinrichtung zu entnehmen.

Datenblätter

Laden Sie hier Ihr Datenblatt APACHE portal dualzone runter!