APACHE parcel conveyor

//APACHE parcel conveyor

APACHE parcel conveyor

Durch die Bewegung des Messobjektes wird ein lückenloses 3D-Bild des Paketes aufgenommen. Anhand dieses Bildes ermittelt das Volumenmesssystem (VMS) dann wichtige Frachteigenschaften wie die Länge, Breite und Höhe des Messobjektes sowie das reale Volumen.
Fordern Sie jetzt ihr kostenloses Angebot an!

Vergleichen
Kategorie:

Beschreibung

Der APACHE parcel conveyor vermisst die Dimensionen und das Volumen der Packstücke. Zudem wird mit einer Waage das Gewicht im Durchlauf, also ohne Stopp des Fördervorganges, erfasst. Mit der Zusatzfunktion APACHE image schießt das System gleichzeitig ein Foto. Durch die Bewegung des Messobjektes wird ein lückenloses 3D-Bild des Paketes aufgenommen. Anhand dieses Bildes ermittelt das Volumenmesssystem (VMS) dann wichtige Frachteigenschaften wie die Länge, Breite und Höhe des Messobjektes sowie das reale Volumen. APACHE parcel conveyor kann problemlos in Gurtförderanlagen integriert werden. Ein flexibles und modulares Konzept mit der üblichen APACHE-Flexibilität ermöglicht den problemlosen Einbau in neue oder auch bereits vorhandene Anlagen.

Ihre Vorteile im Überblick
  • Volumen- und Gewichtsermittlung sowie optionale Fotoerstellung ohne Stopp des Fördervorgangs
  • Flexibel und modular einzubauen in neue oder vorhandene Anlagen
  • parcel conveyor checker – 1 Lasertastkopf = Messung ausschließlich quaderförmiger Objekte
  • parcel conveyor – 2 Lasertastköpfe vermessen auch beliebig geformte Objekte (Irregs)
  • Zuordnung der Fracht beim Durchlauf unter den Tastköpfen über Strichcode, Transponder oder Direktverbindung zur Materialflusskontrolle
  • Übergabe der Daten an die Kundendatenbank – Länge, Breite, Höhe, Foto und Gewicht werden durch definierte Schnittstellen automatisch an Ihr System übergeben.
  • Alle Messdaten sind aufgrund der Konformitätsbewertung des Messsystems rechtlich relevant und können somit für die Abrechnung genutzt werden (gilt für Messung ohne Waage, mit Waage muss ein kurzer Stopp des Frachtgutes erfolgen).
  • Schnelle Dimensionserfassung ohne Zeitverzug durch Messung im Durchlauf

Zusätzliche Information

Geräteabmessung

Abhängig von der gewählten Unterkonstruktion (Decke, Wand, freistehend) und den Einbaubedingungen der Förderanlage

Mindestgröße Packstück

5 cm x 5 cm x 5 cm (v ≤ 3 m/s)

Maximalgröße Packstück

260 cm x 100 cm x 160 cm

Bewegungs-geschwindigkeit

≤ 3 m/s

Waage

Die technischen Daten der Verwiegeeinrichtung sind den Unterlagen des Herstellers zu entnehmen. Dynamische Waage für das Wiegen im Durchlauf.

Datenblätter

Laden Sie hier Ihr Datenblatt APACHE parcel conveyor runter.