Messenachbericht

Nachbericht Messe transport logistik

Mehr als 60.000 Besuchern aus 120 Ländern besuchten die weltweit größte Fachmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management. Auch der Messestand von AKL-tec wurde gut besucht. Bestandskunden sowie Neukunden haben diesen gezielt angesteuert, um sich über Neuerungen und Entwicklungen zu informieren. "Unser neuestes System, der APACHE flying forklift, haben wir in Form eines Videos präsentiert" erklärt Lars Hintze, verantwortlich für Marketing und Vertrieb bei AKL-tec GmbH. "Mit der Produktlösung ist die Dimensionserfassung von Palettenfracht auf dem Gabelstapler in der Durchfahrt möglich, ohne dabei die Fracht abzusetzen. Daraus ergibt sich in den Logistik- und Umschlagshallen eine erhebliche Zeitersparnis." Neben dem Video hatten die Besucher die Möglichkeit das APACHE first choice System und den CubiScan 75 zu besichtigen. Lars Hintze demonstrierte an den beiden Geräten die sekundenschnelle Volumenmessung. Manche Messebesucher nahmen sogar aktiv an der Messung teil, indem Sie sich neben der Pallette platzierten. Rundum war es eine erfolgreiche Messe.

Zurück